aktuelle Termine

26.10.2019, 15:00 Uhr:
Kleine Radreparaturen selbst gemacht (Fortgeschrittene)
27.10.2019, 11:00 Uhr:
Radtour: Jungfernstieg
12.11.2019, 19:00 Uhr:
Radlertreff
10.12.2019, 19:00 Uhr:
Radlertreff
14.01.2020, 19:00 Uhr:
Radlertreff
11.02.2020, 19:00 Uhr:
Radlertreff
10.03.2020, 19:00 Uhr:
Radlertreff
14.04.2020, 19:00 Uhr:
Radlertreff
12.05.2020, 19:00 Uhr:
Radlertreff
09.06.2020, 19:00 Uhr:
Radlertreff

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

Bürgermeister Marc Trampe eröffnet das STADTRADELN 2019 in Rellingen.Bei norddeutschem Mai-Wetter fanden sich rund 40 Gäste bei der Eröffnung von STADTRADELN am Arkadenhof ein. Das Rellinger Vorbereitungsteam hatte eine kurze und informative Auftaktveranstaltung geplant. Bürgermeister Marc Trampe sprach die Begrüßungsworte und war gleichzeitig Vertreter des sehr teilnehmerstarken Rathausteams.

Jochen Hilbert präsentierte sein Pedelec mit Lastenanhänger und hatte auch noch interessante Zahlen dabei. Zum Beispiel rechnete er vor, welch hohe Kosten Autoverkehr (35-70 Cent/Kilometer) im Vergleich zum Fahrradverkehr (6 Cent/Kilometer für sein hochwertiges Pedelec mit zwei Akkus je 0,5 kWh elektrischer Energie) verursacht. Und als aktives Mitglied vom VCD ließ er keinen Zweifel daran, dass Fahrräder ausgesprochen wenig Platz benötigen, während Autos dagegen das Vielfache an Fläche beanspruchen – zum Nachteil für Fußgänger und Radfahrer. Als Highlight für alle STADRADELN-Teilnehmer und -Teilnehmerinnen präsentierten zwei Sponsoren die Hauptpreise: Ein schnittiges Singlespeed-Bike für den Ersten in der Kategorie "Radelnde mit den meisten Kilometern" und einen Kinderanhänger für den Zweitplatzierten.

Danach ging es, unter der Leitung von Matthias Walenda vom ADFC Pinneberg, auf der ersten Rellinger STADTRADELN-Tour durch den Ort. Mit Blick auf die besonderen Brennpunkte der Radinfrastruktur radelten 20 Teilnehmer Teilnehmerinnen gute eineinhalb Stunden durch die Baumschulgemeinde. Radwege, die im Nirwana enden, fehlende Verkehrszeichen oder unklare Ampelregelungen sind nur einige wenige Beispiele, die während der Tour begutachtet wurden. Ziemlich schnell wurde deutlich, dass Rellingen noch so einiges verbessern muss, damit Radfahren ein 100%iges Vergnügen wird. Dank der wohlüberlegten Streckenführung wechselten sich problematische Radwege mit gemütlichen Strecken durchs Grüne ab.

Alles in allem wurde daraus ein informativer und entspannter Start ins STADTRADELN 2019 in Rellingen.

Zuhärer bei der Eröffnung des STADTRADELNs 2019 in Rellingen
Zuhärer bei der Eröffnung des STADTRADELNs 2019 in Rellingen
Jochen Hilberg erläutert die Vorteile des Radfahrens
Die Gewinne für die meisten Kilometer beim STADTRADELN 2019 in Rellingen
Die Gewinne für die meisten Kilometer beim STADTRADELN 2019 in Rellingen
Die Gewinne für die meisten Kilometer beim STADTRADELN 2019 in Rellingen