aktuelle Termine

28.10.2018, 11:00 Uhr:
Radtour: Jungfernstieg
03.11.2018, 15:00 Uhr:
Kleine Radreparaturen selbst gemacht
13.11.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
11.12.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
08.01.2019, 19:00 Uhr:
Radlertreff
12.02.2019, 19:00 Uhr:
Radlertreff
12.03.2019, 19:00 Uhr:
Radlertreff
09.04.2019, 19:00 Uhr:
Radlertreff

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

#radwegparkerDer ADFC Hamburg startet heute eine ungewöhnliche Aktion, auf die wir auf diesem Wege gerne aufmerksam machen wollen, da viele von uns ja auch per Rad in Hamburg unterwegs sind:

Gemeinsam mit dem Forum Verkehrssicherheit hat der ADFC Hamburg heute die Aktion #radwegparker gestartet. Die Resonanz die Medien ist super! Beispielsweise berichtet das Hamburger Abendblatt auf der Titelseite darüber.

Lückenschluss am Thesdorfer WegPinneberg Anno 2018. Der Thesdorfer Weg hat auf beiden Seiten Radwege, auf denen Radfahrer ungestört vom Autoverkehr fahren können. Der ganze Thesdorfer Weg? Nein, ein kleiner Abschnitt an der Ecke zur Danziger Straße von der Länge  eines Grundstücks hat sich bisher erfolgreich dagegen gewehrt, in das Radwegenetz einbezogen zu werden.

Benutzungspflichtiger RadwegSeit Jahren kritisiert der ADFC die Wegführung für Radfahrerinnen und Radfahrer an den Landstraßen im Kreisgebiet. Insbesondere im innerörtlichen Bereich kommt es für die Radfahrer täglich zu vielen gefährlichen Situationen, weil Autos aus Querstraßen oder Ausfahrten heraus bis zur weißen Linie oder Bordstein vorfahren und den Radverkehr auf den straßenbegleitenden Wegen 'übersehen'.

Potenzialanalyse RadschnellwegeZur Hauptverkehrszeit sind die Einfallstraßen nach Hamburg überfüllt, die S-Bahnen und Nordbahnen an der Kapazitätsgrenze. Zur Entlastung werden Radschnellwegtrassen in der Metropolregion geplant. Bereits seit der Ideenphase Mitte 2013 begleiten wir vom ADFC dieses Projekt. Nachdem 2016 eine wissenschaftliche Potentialanalyse die Trasse Elmshorn-Tornesch-Pinneberg-Halstenbek-Elbgaustraße-Volkspark (immer an der Bahn entlang) als eine der effizentesten und sinnvollsten in der Metropolregion ermittelt hat, soll nun zeitnah die Machbarkeitsstudie erstellt werden.

Parking Day in PinnebergAm Freitag , den 21. September 2018, fand in Pinneberg der 1. Parking Day unter der Mitwirkung des ADFC Pinneberg statt. Der Parking Day ist ein internationaler Aktionstag, der darauf hinweisen soll, dass öffentlicher Raum sinnvoller genutzt werden kann als nur für Autos und Parkplätze. Auch kann mehr Radverkehr dazu beitragen, dass Verkehrsflächen effizienter genutzt werden können. Anwesend waren acht Mitglieder des ADFC Pinneberg, sowie ein Vertreter vom ADFC-Landesvorstand.

Unterkategorien