Terminänderungen

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie finden vorerst nur ausgewählte Veranstaltungen des ADFC Pinneberg statt.

In unseren Terminkalender künden wir unsere Veranstaltungen an.

Viele unserer Touren bieten wir als GPS-Tracks zum Selbst-Erfahren an!

aktuelle Termine

Aktueller Hinweis

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation gilt auf unseren Touren bis auf weiteres das Abstandsgebot. Zudem müssen wir gemäß Corona-Bekämpfungsverordnung zur Kontakt-Nachverfolgung die Kontaktdaten aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufnehmen. Dies kann entweder über die Luca-App erfolgen, oder aber über den herkömmlichen Weg per Papier. Die Daten behandeln gemäß den gültigen Vorgaben des Datenschutzes und vernichten sie vier Wochen nach der Veranstaltung.
Sie helfen uns und beschleunigen die Abläufe, wenn Sie das ausgefüllte Formular zur Tour mitbringen und der Tourleitung übergeben.

06.11.2021, 15:00 Uhr:
Kleine Radreparaturen selbst gemacht (Fortgeschrittene)

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

ADFC-Infostand am Kindertag: Besuch vom Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren Dr. Heiner Garg, Bürgermeisterin Urte Steinberg, Bürgervorsteherin Natalina di Racca-Boenigk, Vorsitzenden des Vereins Pinneberger Kinder, Kurt DesselmannAm Sonntag, den 9. September 2018 hatten die Aktiven des ADFC Pinneberg gleich drei Termine gleichzeitig zu bewältigen. Um 9 Uhr begann eine Radtourenfahrt (RTF) der RSG Blankenese mit Start in Schenefeld. Es war geplant, dass sich der ADFC dort mit einem Infostand präsentiert. Weil der Verein zu Hamburg gehört, der Startpunkt aber im Kreis Pinneberg liegt, haben sich der ADFC Pinneberg und der ADFC Hamburg den Standdienst geteilt. Ingrid und Michael haben unsere Ortsgruppe dort gebührend vertreten.

Um 11 Uhr startete Ulf mit einer Gruppe von 15 Radfahrern und Radfahrerinnen zur Obstwiese in die Haseldorfer Marsch. Dort war eine große Auswahl an historischen Apfelsorten zu finden, und anders als im letzten Jahr gab es auch noch viele Äpfel zu ernten. Die Teilnehmer waren insbesondere von der Verkostung der alten Sorten begeistert. Jetzt gilt es in den nächsten Tagen und Wochen die mitgebrachten Raritäten zu genießen.

Von 11 bis 17 Uhr war in Pinneberg das Kinderfest. Der ADFC Pinneberg hatte dort einen großen Stand aufgebaut. Einerseits konnten Kinder an einem Quiz zum verkehrssicheren Fahrrad teilnehmen, welches gut angenommen wurde. Außerdem waren in diesem Jahr zwei Lastenräder für den Kindertransport (Leila vom ADFC Schleswig-Hostein und das Urban Arrow von Marc) eine Attraktion. Mit beiden Rädern wurden kleine Probefahrten angeboten. Die Kinder waren durchweg begeistert. Mittags kam eine hochkarätige Delegation mit dem Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren Dr. Heiner Garg, die alte und neue Bürgermeisterin Frau Urte Steinberg, die Bürgervorsteherin Frau Natalina di Racca-Boenigk, und der Vorsitzende des Vereins Pinneberger Kinder, Kurt Desselmann, an unserem Stand vorbei.

Viele Besucher informierten sich bei uns über die aktuellen Änderungen der Straßenverkehrsordnung. Es kam zu einigen interessanten Gesprächen. Manche hatten auch von unserer politische Arbeit gehört und lobten diese. Juliane, Dörte, Wolfgang, Matthias zeitweise auch Jörg und Marc hatten alle Hände voll zu tun, um dem Andrang Herr zu werden. Es war für alle ein kurzweiliger Tag.

ADFC-Infostand am Kindertag: Besuch vom Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren Dr. Heiner Garg, Bürgermeisterin Urte Steinberg, Bürgervorsteherin Natalina di Racca-Boenigk, Vorsitzenden des Vereins Pinneberger Kinder, Kurt Desselmann