Radfahrkarten

aktuelle Termine

30.05.2022, 18:00 Uhr:
Radtour: Pinneberg, eine Stadt im Aufwind - Mit der Bürgermeisterin unterwegs
31.05.2022, 14:00 Uhr:
Radtour: Schleichwege in unserer Stadt
02.06.2022, 18:00 Uhr:
Radtour: Fahrradpolitische Tour mit Rellinger Bürgern
03.06.2022, 21:00 Uhr:
Radtour: Bike-Night Kreis Pinneberg
03.06.2022, 21:00 Uhr:
Radtour: Bike-Night Kreis Pinneberg
03.06.2022, 21:00 Uhr:
Radtour: Bike-Night Kreis Pinneberg
03.06.2022, 21:00 Uhr:
Radtour: Bike-Night Kreis Pinneberg
03.06.2022, 21:00 Uhr:
Radtour: Bike-Night Kreis Pinneberg
03.06.2022, 21:00 Uhr:
Radtour: Bike-Night Kreis Pinneberg
03.06.2022, 21:15 Uhr:
Radtour: Bike-Night Kreis Pinneberg
03.06.2022, 21:30 Uhr:
Radtour: Bike-Night Kreis Pinneberg
03.06.2022, 21:45 Uhr:
Radtour: Bike-Night Kreis Pinneberg

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

Am Mittwoch verkündete die Polizeidirektion Kiel den Dienstbeginn der ersten Fahrradstaffel des Landes. Der ADFC Schleswig-Holstein freut sich über dieses wichtige Pilotprojekt und setzt auf die zügige Ausweitung.
Köln, Hamburg aber auch Gelsenkirchen und Wiesbaden haben sie längst – Fahrradstaffeln der Polizei. Mit der Einrichtung einer sechsköpfigen Einsatzgruppe bei der Polizeidirektion Kiel gibt es sie nun auch in Schleswig-Holstein. Darüber freut sich Stephanie Meyer, Landesvorsitzende des ADFC Schleswig-Holstein, sehr: „Mit diesem Projekt rückt die Polizei näher an die Bürger*innen heran, durch die fehlende Barriere „Auto“ fallen auch Kommunikationshürden!“

Veloroute 3 in Pinneberg, Beginn Am DrosteiparkNach 1 und 5 kommt 3. Das heißt, in diesen Tagen wurde die Veloroute 3, mit der farblichen Kennung orange, ausgeschildert. Die Strecke führt von der Pinneberger Innenstadt nach Schenefeld bzw. in umgekehrter Richtung. Der Start stadtauswärts beginnt ganz verheißungsvoll in einer Fahrradstraße, nämlich der Straße Am Drosteipark, und führt dann weiter durch den Von-Ahlefeldt-Stieg, durch einen sehr schmalen Geh- und Radweg sowie über den Parkplatz der dortigen Senioren-Residenz zur Rockvillestraße. Dort geht es dann weiter über den ZOB, den P+R-Parkplatz am Bahnhof Pinneberg zur Unterführung unter der Bahn, wo die Radfahrenden absteigen und ihre Räder schieben müssen.

Velorouten in Pinneberg: Endlich ausgeschildertMan mag es kaum glauben, aber der Anfang ist gemacht: 8 Jahre nachdem die politischen Gremien der Stadtverwaltung den Auftrag zur Ausschilderung der Velorouten erteilt haben, ist nun mit der Route 1 nach Prisdorf gestartet worden.

Veloroute 5 in PinnebergEs geht voran in Pinneberg. Nun ist auch die Veloroute 5 von Pinneberg nach Kummerfeld, bzw. in die umgekehrte Richtung, ausgeschildert. Der Streckenverlauf führt vom Drosteiplatz durch die Bismarck- und Friedenstraße. Nachdem die Elmshorner Straße überquert ist, geht es dann im Ossenpadd weiter.

Fahrradstraße in RellingenWährend man in Pinneberg noch zögert, geht es im benachbarten Rellingen in Riesenschritten voran mit den Fahrradstraßen. Der Straßenzug vom Pinneberger Krankenhaus bis ins Rellinger Zentrum (Kirche) soll zur Fahrradstraße werden. Wir freuen uns, über diese richtungsweisende Entscheidung der Rellinger Politik, über die das Pinneberger Tageblatt berichtete.

Unterkategorien