aktuelle Termine

31.05.2020, 11:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: ParkPerPlex
03.06.2020, 14:30 Uhr:
Radtour: abgesagt: Auf ein Eis nach Heist
03.06.2020, 18:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Tour mit Rellinger Politikern
06.06.2020, 14:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: Radeln und Lachen
07.06.2020, Uhr:
Radtour: abgesagt: Fahrradsternfahrt nach Hamburg
07.06.2020, Uhr:
Radtour: abgesagt: Fahrradsternfahrt nach Hamburg
07.06.2020, Uhr:
Radtour: abgesagt: Fahrradsternfahrt nach Hamburg
07.06.2020, Uhr:
Radtour: abgesagt: Fahrradsternfahrt nach Hamburg
07.06.2020, Uhr:
Radtour: abgesagt: Fahrradsternfahrt nach Hamburg
07.06.2020, Uhr:
Radtour: abgesagt: Fahrradsternfahrt nach Hamburg
07.06.2020, 16:00 Uhr:
Radtour: abgesagt: 6-Ampel-Tour
09.06.2020, 19:00 Uhr:
abgesagt: Radlertreff Pinneberg

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

#radwegparkerDer ADFC Hamburg startet heute eine ungewöhnliche Aktion, auf die wir auf diesem Wege gerne aufmerksam machen wollen, da viele von uns ja auch per Rad in Hamburg unterwegs sind:

Gemeinsam mit dem Forum Verkehrssicherheit hat der ADFC Hamburg heute die Aktion #radwegparker gestartet. Die Resonanz die Medien ist super! Beispielsweise berichtet das Hamburger Abendblatt auf der Titelseite darüber.

Darum geht es:

  • Großflächenplakate klären auf, dass zugeparkte Radfahrstreifen gefährlich sind.
  • Zusätzlich gibt es Kontrollen durch die Fahrradstaffel der Polizei und den Landesbetrieb Verkehr.
  • Der ADFC verteilt "Denkzettel", die jedermann an Falschparker verteilen kann.

So kannst Du mitmachen:

  • Denkzettel verteilen
  • Plakate und verteilte Denkzettel fotografieren und in den sozialen Medien mit dem Hashtag #radwegparker teilen (Nummernschild verbergen!).
  • Die Fotos kannst du auch an die Geschäftsstelle des Hamburger ADFC (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) schicken, wenn Du nicht in den sozialen Medien aktiv bist.
  • Weitersagen!

Die Denkzettel liegen in der aktuellen RadCity bei, sind in der Geschäftsstelle erhältlich und können auf https://hamburg.adfc.de/verkehr/maengelmelder/falschparker/ heruntergeladen werden. Verantwortlich für die Aktion ist der ADFC Landesverband Hamburg e. V., Koppel 34-36, 20099 Hamburg, www.hamburg.adfc.de