Terminänderungen

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie finden vorerst nur ausgewählte Veranstaltungen des ADFC Pinneberg statt.

In unseren Terminkalender künden wir unsere Veranstaltungen an.

Viele unserer Touren bieten wir als GPS-Tracks zum Selbst-Erfahren an!

aktuelle Termine

Aktueller Hinweis

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation gilt auf unseren Touren bis auf weiteres das Abstandsgebot. Zudem müssen wir gemäß Corona-Bekämpfungsverordnung zur Kontakt-Nachverfolgung die Kontaktdaten aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufnehmen. Dies kann entweder über die Luca-App erfolgen, oder aber über den herkömmlichen Weg per Papier. Die Daten behandeln gemäß den gültigen Vorgaben des Datenschutzes und vernichten sie vier Wochen nach der Veranstaltung.
Sie helfen uns und beschleunigen die Abläufe, wenn Sie das ausgefüllte Formular zur Tour mitbringen und der Tourleitung übergeben.

06.11.2021, 15:00 Uhr:
Kleine Radreparaturen selbst gemacht (Fortgeschrittene)

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

Stadtradeln 2016Zum dritten Mal nimmt die Stadt Pinneberg wieder am deutschlandweiten STADTRADELN teil. STADTRADELN ist eine Aktion des Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz. Hierbei sollen möglichst viele Bürger und Bürgerinnen auf das Rad steigen und CO2-frei unterwegs sein.
Im letzten Jahr haben wir ein tolles Ergebnis „erfahren“.

Wer in Pinneberg wohnt, arbeitet, zur Schule geht, in einem Verein aktiv ist oder sonst wie mit der Stadt verbandelt ist, kann an den Start gehen. Der Aktionszeitraum für Pinneberg ist vom 12.06. bis zum 02.07.2016, dann zählt jeder Kilometer. Dabei geht es in erster Linie um Spaß am und beim Fahrradfahren. Viele Wege können, gerade in Pinneberg und Umgebung, mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.
STADTRADELN ist kein Wettkampf Einzelner, sondern ein gemeinschaftliches Projekt. Jede Person, ob junger Zweiradneuling, ambitionierter Rennradler oder Freizeitradler, trägt so viel wie sie kann und möchte zum Erfolg bei. Ratsmitglieder und politische Parteien können aus der Sattelperspektive „erfahren“, wie es ist in Pinneberg mit dem Rad unterwegs zu sein.

Ausgezeichnet werden wieder die Teams mit den meisten gefahrenen Kilometern, das fahrradaktivste Team sowie auch Schulklassen.
Der ADFC und weitere Gruppen haben wieder interessante Radltouren für diesen Zeitraum zusammengestellt, auch alles freiwillig.
Übrigens: Aus dem Kreis Pinneberg ist wieder Elmshorn und erstmalig Wedel dabei, die gilt es hinter sich zu lassen.
Anmelden kann sich jeder Interessierte auf stadtradeln.de/pinneberg2016.html. Dort besteht die Möglichkeit, ein eigenes Team zu gründen oder sich in einer bestehenden Gruppe anzuschließen. Dann zählt im Aktionszeitraum jeder Kilometer. Machen auch Sie mit!