aktuelle Termine

25.02.2018, 10:00 Uhr:
Rad+ Reise Hamburg
13.03.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
25.03.2018, 13:00 Uhr:
Fahrradfrühling in Pinneberg - Infostand mit Fahrradcodierung
10.04.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
08.05.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
10.05.2018, 11:00 Uhr:
Infostand mit Codierung in Halstenbek
12.06.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
17.06.2018, Uhr:
Radtour: Fahrradsternfahrt nach Hamburg

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

Radverkehr in ZahlenDas Bundesverkehrsministerium hat zusammen mit dem Deutsches Institut für Urbanistik (Difu) die Broschüre "Radverkehr in Deutschland: Zahlen - Daten - Fakten" herausgegeben. Damit wird die Forderung des Nationalen Radverkehrsplans, die Eckdaten der Radverkehrsentwicklung alle zwei Jahre zusammenzustellen und zu veröffentlichen, erfüllt. Die zusammengestellten Daten sind nicht vom Difu selbst erhoben, sondern diversen Quellen entnommen.

Kreative Lösungen im KreisAlle zwei Jahre findet im Kreis Pinneberg eine Verkehrsschau der Bundes- und Landesstraßen statt. Vergangene Woche war es wieder soweit. Erstmalig hat mit Ulf Brüggmann ein Vetreter unserer Ortsgruppe daran teil genommen. Gemeinsam mit Verantwortlichen der Kreisverwaltung, des Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr als Straßenbaulastträger, der Polizei und der Kreisverkehrswacht ging es einen ganzen Tag lang per Kleinbus über die Bundes- und Landesstraßen im Kreis.

Fahrradklima-Test 2014Wie fahrradfreundlich ist Pinneberg? Die Antwort können Bürgerinnen und Bürger jetzt selbst geben – beim sechsten ADFC-Fahrradklima-Test. Anhand von 27 Fragen ermittelt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club auf www.fahrradklima-test.de die Fahrradfreundlichkeit von Kommunen in ganz Deutschland.

Buckelpiste bald nicht mehr benutzungspflichtigDie Kreisstraße 5 in Bönningstedt (Hauptstraße, Rugenberger Straße, Ellerbeker Straße, Bahnhofstraße, Norderstedter Straße) ist derzeit mit einem beschilderten und damit benutzungspflichtigen Radweg versehen. Der Zustand des Radwegs ist desolat, die Benutzung unzumutbar. Außerdem handelt es sich um einen Zweirichtungsradweg, der viel zu schmal ist. Im April 2011 hat ein Norderstedter, der diese Straße regelmäßig mit dem Fahrrad befährt, Widerspruch gegen die Benutzungspflicht eingereicht.

RADar - Bring Deinen Radweg auf den SchirmWährend der Stadtradeln-Kampagne, die in Pinneberg vom 9. bis 29. Juni 2014 stattfand, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, über das Internet oder eine Smartphone-App Radweg-Mängel zu melden. Diese Meldungen werden direkt an die Stadverwaltung weitergeleitet. In Pinneberg sind 169
Einträge zusammengekommen. Das entspricht  4,12 Meldungen pro 1000 Einwohner. Pinneberg ist damit in Deutschland leider weit führend (die weiteren Plätze: Trier 153 Meldungen = 1,43 pro 1000 EW, Leipzig 104 Meldungen = 0,2/1000 EW, Mainz 75 Meldungen= 0,37/1000 EW, München 65 Meldungen = 0,04/1000 EW). Die Liste finden Sie unten zum Download.

Unterkategorien