aktuelle Termine

25.02.2018, 10:00 Uhr:
Rad+ Reise Hamburg
13.03.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
25.03.2018, 13:00 Uhr:
Fahrradfrühling in Pinneberg - Infostand mit Fahrradcodierung
10.04.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
08.05.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
10.05.2018, 11:00 Uhr:
Infostand mit Codierung in Halstenbek
12.06.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
17.06.2018, Uhr:
Radtour: Fahrradsternfahrt nach Hamburg

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

Das Verkehrsministerium in Kiel hat den ADFC darauf aufmerksam gemacht, dass es geführte Radtouren des ADFC für erlaubnispflichtig hält. Dies ergebe sich aus § 29 StVO, indem es heißt: "Veranstaltungen, für die Straßen mehr als verkehrsüblich in Anspruch genommen werden, bedürfen der Erlaubnis. Das ist der Fall, wenn die Benutzung der Straße für den Verkehr wegen der Zahl oder des Verhaltens der Teilnehmenden oder der Fahrweise der beteiligten Fahrzeuge eingeschränkt wird". Mit dieser Ansicht steht das Kieler Verkehrsministerium allein da, alle anderen Verkehrsministerien auf Landesebene sehen keine Erlaubnispflicht. Der ADFC in Schleswig-Holstein muss sich dem jedoch beugen, um nicht in eine erhebliche Rechtsunsicherheit zu begeben.

In den vergangenen Wochen fand in Pinneberg erstmalig die Aktion ‚Stadtradeln‘ statt. Die Pinneberger waren dabei sehr aktiv. Es nahmen 207 Personen in 23 Teams teil, die in den drei Wochen insgesamt 42.680 km erradelt haben.

Damit liegt Pinneberg im bundesweiten Vergleich auf Platz 46 von 203 Kommunen, die bisher schon geradelt sind. 75 Kommunen werden noch starten, da die Aktion bis Ende September noch läuft.

StadtradelnAuf Initiative des ADFC Pinneberg hin nimmt die Stadt Pinneberg an der Aktion Stadtradeln teil. Die Aktion läuft in Pinneberg vom 9. Juni 2014 (Pfingstmontag) bis zum 29. Juni 2014.

Stadtradeln ist eine Kampagne des Klimabündnisses, einem Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutze des Klimas, dem etwa 1.700 Mitglieder in 20 Ländern Europas angehören.

Auf stadtradeln.de können sich Teams (also beispielsweise eine Familie, eine Schulklasse, eine Sportmannschaft aber gerne auch Betriebe etc.) anmelden, die ihre per Fahrrad gefahrenen Kilometer sammeln. Machen sie mit! Ganz herzlich möchten wir hiermit besonders auch Einzelpersonen einladen, sich anzumelden und einem der vorhandenen Teams oder der offenen Gruppe zuzuordnen.

STADTRADELN ist eine deutschlandweite Kampagne des Klima-Bündnis. Beim STADTRADELN sammeln Mitglieder der kommunalen Parlamente sowie Bürgerinnen und Bürger in Teams möglichst viele Radkilometer. Die Aktionsphase in den Kommunen dauert drei Wochen zwischen Mai und September. In dieser Zeit sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglichst viele Wege umweltfreundlich mit dem Fahrrad zurücklegen.
 
Dabei können sich auch  Teams anmelden, die mitmachen wollen. Ein Team kann z.B. eine Schulklasse sein oder eine Familie, Menschen, die gemeinsam arbeiten oder eine Fußballmannschaft etc. Anmeldestart wird wahrscheinlich Anfang Mai sein.
 
In diesem Jahr ist Pinneberg zum ersten Mal dabei. Natürlich hilft auch der ADFC Pinneberg dabei, möglichst viele Kilometer zu erradeln! Deshalb werden alle Touren innerhalb des Aktionszeitraums im Zeichen des Stadtradelns stehen. Unser Aktionszeitraum beginnt am 9. Juni (Pfingstmontag) und endet am 29. Juni. Der offizielle Start der Aktion ist mit der Eröffnung durch Bürgermeisterin Urte Steinberg gegen 12 Uhr auf dem Drosteiplatz geplant.

Am 15. Juni 2014 findet wieder die schon traditionelle Fahrradsternfahrt nach Hamburg statt und alle fahren mit.

Treffpunkt ist ab 11 Uhr am Pinneberger Bahnhof. Wenn die Teilnehmer aus Uetersen, Tornesch, Elmshorn etc. da sind, geht es gegen 11.15 Uhr los. Auf für uns abgesperrten Straßen, radeln wir gemütlich durch Rellingen (11.30 Uhr) und Halstenbek (11.45 Uhr) nach Schenefeld (12.15 Uhr). Von dort dann weiter, am Elbe-Einkaufs-Zentrum (12.45 Uhr) vorbei, in die Hamburger Innenstadt.

Für alle Radtouren des ADFC Pinneberg gelten diese Grundsätze:

Unsere Touren sollen allen Spaß machen. Wir wollen unsere Heimat kennen lernen und bei Bewegung an der frischen Luft etwas für die Gesundheit tun.

Wir bieten unterschiedliche Touren an:

  • Gemütliche Touren – mit 1 Stern gekennzeichnet
    Die Geschwindigkeit orientiert sich an den langsamsten Teilnehmer/­innen – nicht über 13 km/h.
  • Flotte Touren – mit 2 Sterne gekennzeichnet
    Hier ist ein wenig Übung erforderlich. Die Geschwindigkeit liegt zwischen 13 und 16 km/h.
  • Schnelle Touren – mit 3 Sterne gekennzeichnet
    Diese erfordern Kondition. Die Geschwindigkeit liegt zwischen 17 und 20 km/h.
  • Sportliche Touren – mit 4 Sterne gekennzeichnet
    Eine gute Kondition wird vorausgesetzt. Die Geschwindigkeit liegt bei 21­-25 km/h.
  • Sehr sportliche Touren – mit 5 Sterne gekennzeichnet
    Hier wird eine sehr gute Kondition vorausgesetzt. Die Geschwindigkeit liegt über 25 km/h.