aktuelle Termine

28.04.2018, 14:00 Uhr:
Radtour: In den Stadtwald von Hamburg
29.04.2018, 11:00 Uhr:
Radtour: Räder unter Reet
06.05.2018, 11:00 Uhr:
Radtour: Botanischer Garten
08.05.2018, 19:00 Uhr:
Radlertreff
10.05.2018, 11:00 Uhr:
Infostand mit Codierung in Halstenbek
10.05.2018, 11:00 Uhr:
Radtour: Zum Hoffest Dannwisch
13.05.2018, 13:00 Uhr:
Radtour: Hafengeburtstag
21.05.2018, 11:00 Uhr:
Radtour: Rantzauer Mühle am Pfingstmontag

aktueller Pressespiegel

Downloads

Nav Ansichtssuche

Navigation

Verantwortlich für die Inhalte unter adfc-pinneberg.de ist der

Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club
Ortsverband Pinneberg

Sprecher: Ulf Brüggmann

Der ADFC Pinneberg ist rechtlich nicht selbstständig und deshalb dem ADFC Landesverband Schleswig-Holstein angeschlossen: http://www.adfc-sh.de
 
 

Cookies

adfc-pinneberg.de verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die temporär auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die Cookies werden beim Schließen des Browserfensters wieder gelöscht.
 

Datenschutz

Der ADFC Pinneberg respektiert Ihre Privatsphäre. Auf dieser Webseite werden von Ihnen ausschließlich dann persönlichen Daten erhoben, wenn Sie diese von sich aus mittels Formular an uns übermitteln. Solche Formulare bieten wir z. B. für die Kontaktaufnahme, aber auch zur Anmeldung zur Fahrradcodierung an.
Die von Ihnen an uns übermittelten Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den vorgesehenen Zweck, d. h. um Ihnen zu antworten bzw. um die Codierung durchzuführen. Eine Nutzung für andere Zwecke oder eine Weitergabe der Daten findet nicht statt.
Die Speicherung und Verwaltung Ihrer persönlichen Daten, die Sie dem ADFC im Zuge Ihres Beitritts zum ADFC übermittelt haben, obliegt dem ADFC Bundesverband.
 

Durchsetzung und Einhaltung dieser Datenschutzerklärungen; Auskunftsrecht

Wir verpflichten uns, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten.
Auf Anforderung teilen wir Ihnen mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Anforderung hin berichtigen. Unabhängig davon können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO die Löschung der bei uns über Sie gespeicherten Daten verlangen.
Sie haben ein Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
1. wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
2. wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
3. wenn wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
4. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unsererseits gegenüber Ihren überwiegen.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt
haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ungehindert zu übermitteln.
Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.
Wenn Sie sonstige Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an uns wenden. Ohne Ihre Einwilligung oder gesetzliche Erlaubnis geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.